2. Mannschaft TuS 1907 Steinbach (Neuzugänge)

Bericht zur aktuellen Saison 19/20

Letzte Saison Platz drei.

Auch in dieser Runde hält Weber es für möglich, oben mitzuhalten.

„Wir wissen, dass wir nach der letzten Saison nicht unterschätzt werden“, sagt Pascal Weber. Lange hatte seine SG um den Aufstieg mitgespielt, beendete die vergangene Saison auf Rang drei. „Ich sehe uns schon als gute Mannschaft, die im oberen Drittel mithalten kann.“ Allerdings: Der Kader ist nicht groß, als zweite Mannschaft wisse man zudem nie genau, wie die Personallage sei. „Wir haben wegen Urlaubern und vielen Studenten, die nur am Wochenende da sind, nie mit elf Mann trainiert. Trotzdem war das Training sehr intensiv, wir haben uns nicht ausgeruht“, versichert Weber, der von der spielerischen Qualität seines Teams überzeugt ist. Zumal die SG mit Thilo Daniel Opper den zweitbesten B-Klasse-Torjäger der Vorsaison in ihren Reihen weiß. 29 Mal netzte Opper ein – bei 91 Treffern insgesamt. Zwischen den Pfosten hat die SG einen neuen Rückhalt: Heiko Mros kommt für Lukas Schmidt, der seine Laufbahn beendet hat.

Neuzugänge 2.TuS Steinbach 19 20

Die Mannschaft kompakt.

Trainer: Pascal Weber (rechts)

Zugänge: (von links) Yannik Gilcher (SG NMH Niederkirchen), Dominik Schanz (TSG Kaiserslautern), Heiko Mros (FV Weilerbach)

Abgänge: Lukas Schmidt (spielt nicht mehr)

Vorjahresplatzierung: 3.

Saisonziel: Obere Tabellenhälfte

Meisterschaftstipp: SV Neuhemsbach, TuS Göllheim.

Zurück

Besucherzähler

Besucher heute: 67
Besucher gesamt: 102251

Aktuell sind 47 Gäste und keine Mitglieder online

Vereinsintern