1. Mannschaft SV Gundersweiler gegen TuS 1907 Steinbach

Bericht zur aktuellen Saison 19/20

Nächste Überraschung?

Gundersweiler empfängt im Verbandspokal den TuS 07 Steinbach

Schaffen die Fußballer des SV Gundersweiler die nächste Verbandspokal-Überraschung? Der A-Klassen-Vertreter empfängt am morgigen Mittwochabend um 18.30 Uhr auf eigenem Platz den Bezirksligisten TuS 07 Steinbach.

In der vergangenen Woche gewann der SV Gundersweiler in der ersten Runde gegen die eine Liga höher spielende SG Kirchheimbolanden/Orbis mit 3:1. Am Wochenende verlor die Mannschaft von Spielertrainer Michael Hammerschmidt in der A-Klasse bei der TSG Kaiserslautern mit 3:5. Doch der SVG spielte lange gut mit. Gerade zu Hause fühlt sich Gundersweiler nicht chancenlos. „Im Pokal ist immer etwas drin“, findet auch Betreuer Nico Pfleger.

er TuS Steinbach kommt jedoch als großer Favorit nach Gundersweiler. In der Liga gewann die Mannschaft von Spielertrainer Timothy Hanauer jüngst das Auswärtsspiel beim Titelmitfavoriten SG Oberarnbach mit 2:1. „Wir hatten Tormöglichkeiten für zwei Spiele, aber glücklicherweise ist uns die schwache Chancenverwertung nicht so wie zuvor beim 1:1 gegen den FV Weilerbach auf die Füße gefallen. Das wäre auch wirklich bitter gewesen, denn wir waren die bessere Mannschaft“, sagt der Steinbacher Trainer, der am Mittwochabend rotieren lassen will. „Jetzt können sich wieder andere Leute im Kader empfehlen“, sagt Hanauer – und macht klar: „Wir werden Gundersweiler nicht unterschätzen, aber im Pokal sind die klassentieferen Teams immer hoch motiviert. Es wird sicher nicht einfach.“

Dazu komme die Problematik der frühen Anstoßzeit. „Das ist für meine berufstätigen Spieler doch sehr sportlich. Zeitweise haben wir auch überlegt abzusagen, weil nicht klar war, ob bis zum Anpfiff elf Akteure da sind“, gibt Hanauer zu. Um 18.15 Uhr werden die Steinbacher wohl erst nach Gundersweiler kommen. „Eine Viertelstunde später geht es auf den Platz.“ Optimal ist anders.

Gundersweiler Steinbach Pokal 001

Zurück

Besucherzähler

Besucher heute: 67
Besucher gesamt: 102251

Aktuell sind 50 Gäste und keine Mitglieder online

Vereinsintern