Neue Bambini Gruppe

Der TuS Steinbach hat im Juni 2004 mit dem SV Börrstadt eine Bambini Mannschaft gegründet und zur Meisterrunde gemeldet.

Bambini G-JugendDer Betreuer Kurt Penkhues trainierte die 4 bis 6 Jährigen schon ein Jahr zuvor ohne an Meisterschaftsspielen teilzunehmen. Mit Horak Andreas konnte ein Übungsleiter dazu gewonnen werden, sodass man sich entschloss an der Meisterrunde teilzunehmen. Die beiden Übungsleiter sind sehr zufrieden mit der Trainingsbeteiligung. Bis zu 16 Kinder im Alter von 4 bis 6 Jahren rennen dem runden Leder nach.

Die ersten Spiele waren noch nicht erfolgreich. Die beiden Freundschaftsspiele hat man verloren. Hier konnte man aber schon erkennen, dass Talente dabei sind, die mit der Lederkugel umgehen können.

Im ersten Meisterschaftsspiel feierten die Bambini ihren ersten Erfolg in Bolanden auf dem Hartplatz mit 9:0 Toren. Als die Kinder in Bolanden den Platz sahen, ging im Auto schon eine rege Diskussion los: "Hier sollen wir spielen, das ist ja ein Hartplatz, da spiele ich nicht!". In der Meisterrunde verlor man dann zuhause in Steinbach gegen Kirchheimbolanden und in Zellertal. Bei beiden Gegnern war zu erkennen, dass sie schon länger zusammen kicken.

Das Pokalspiel in Steinbach gegen den SSV 1889 Imsbach wurde wiederum verloren, aber das Ergebnis fiel wesentlich besser aus als im Freundschaftsspiel.

bambini3

Es ist schon toll wenn die kleinen Worschdel mit einem Strahlen in den Augen stolz wie Zidane oder Ballack gespornt mit Fußballschuhen und Schienbeinschoner auflaufen.

Sprüche wie "Hey Trähner guck eh mol mei neie Schuh un die Schoner" oder wenn gekappelt wird "Kurt der hod ogfange, ich hab nix gemachd" oder "Andreas binn mer mol de Schuh", "kann ich emol was tringe gehe" sind einfach köstlich.


Zurück