Schlachtfest beim TuS

Die Platte geputzt bis auf den letzten Krümel.

Am närrischen Dienstag hatte der TuS zu seinem traditionellen Schlachtfest geladen. Wie es sich gehört für einen Steinbacher "Fresser" wurde das Buffet bis auf den letzten Krümel leer gefegt.

Das Küchenpersonal wurde ab 11:11 Uhr, bei dem enormen Besucher andrang bis an die Leistungsgrenze gefordert.

Es war reichlich gedeckt, über das traditionelle Wellfleisch und die Pfälzer Hausmacher Wurstsorten, gab es noch Leberknödel, Fleischknödel, Saumagen sowie Füllsel und Bratwurst. Es war für jeden etwas dabei, zu sehr moderaten Preisen konnte die Gäste ihren Hunger stillen.

Schlachtfest 16 02 2010 002 Schlachtfest 16 02 2010 003
Schlachtfest 16 02 2010 008 Schlachtfest 16 02 2010 009

Schlachtfest 16 02 2010 006

Zurück