Erstes VG-Hallenturnier

Gelungene Premiere in neuer Halle.

ASV Winnweiler siegt beim ersten AH-Hallenfußball-Turnier der Verbandsgemeinde.

vg hallenturnier 05 001Gelungene Premiere in der neuen Doppelturnhalle an der Regionalen Schule Winnweiler. Mit einem Doppelsieg für den ASV Winnweiler endete das erste Verbandsgemeinde-Fussballturnier für AH Mannschaften der Verbandsgemeinde Winnweiler.

Die AH des ASV Winnweiler als Veranstalter war mit zwei Mannschaften angetreten um das Starterfeld in zwei Vierergruppen einteilen zu können. Winnweiler I war die Mannschaft mit den „Jungen", während Winnweiler II sich aus den „Alten" zusammensetzte.

Die Jungen des ASV setzten sich in der Gruppe 1 sicher mit zwei Siegen und einem Unentschieden durch. Gruppenzweiter wurde der FC Eiche Sippersfeld vor dem SV Alsenbrück-Langmeil und der SG Steinbach-Börrstadt. In der Gruppe wurden die Alten des ASV Gruppensieger. Zweiter wurde die Mannschaft des Tus Münchweiler vor dem SV Imsbach und der SG Lohnsfeld-Höringen.

Im Spiel um Platz 7 schlug die SG Steinbach Börrstadt die SG Lohnsfeld-Höringen im torreichsten Spiel des Tages mit 8:0. In diesem Spiel legte auch der spätere Torschützenkönig des Turniers Holger Iwers mit drei Toren den Grundstein zum Erfolg. Das Spiel um Platz 5 entschied der SV Alsenbrück-Langmeil mit 1:0 gegen den SV Imsbach für sich. Im kleinen Finale standen sich der TuS Münchweiler und der FC Eiche Sippersfeld gegenüber. Hier siegte die Mannschaft aus Sippersfeld mit einem Tor kurz vor Spielende mit 2:1.

Das Finale zwischen den beiden Winnweilerer Mannschaften endete nach der regulären Spielzeit 1:1, so dass die Entscheidung über den Turniersieg in einem Siebenmeterschießen fallen musste. Das Siebenmeterschießen entschieden die Jungen des ASV Winnweiler I mit 3:1 für sich.

Bei der Siegerehrung gab der 1. Beigeordnete der VG Winnweiler, Otto Gros, bekannt, dass das Turnier immer am 4. Advent stattfinden soll. Ausrichter im Jahr 2006 ist der TuS Münchweiler. Zum besten Spieler wurde Thomas Rau von der SG Lohnsfeld-Höringen gewählt. Bester Torwart wurde Jörg Henn vom FC Eiche Sippersfeld und Torschützenkönig war Holger Iwers von der SG Steinbach-Börrstadt mit vier Treffern.

Zurück