Neue Vorstandschaft

Turn- und Sportverein Steinbach 1907 e.V.

Neue Vorstandschaft gewählt.

Nachdem es auf der Mitgliederversammlung vom 04.04.2008 nicht möglich war einen neuen Vorstand zu präsentieren, fand nunmehr am 09.05.2008 auf einer außerordentlichen Mitgliederversammlung der zweite Versuch statt, dieses für den Verein so wichtige Gremium neu aufzustellen.

vorstandschaft 20081

War das Interesse an einer Mitarbeit im Vorstand am 04.04.2008 nur als sehr zurückhaltend zu beschreiben, fanden sich jetzt doch wieder einige Mutige, denen das Schicksal des Vereins doch einiges bedeutet und die zukünftig bereit sind, sich neu, oder auch wieder in den Verein einzubringen. Hierbei ist die wohl erfreulichste Überraschung, dass es dieses mal auch gelungen  ist, einige Frauen davon zu überzeugen, dass ihre Mitarbeit im Vorstand wünschenswert und auch vorteilhaft für den Verein sein kann.

Folgende 14 Personen wurden zunächst am 09.05.2008 in den Vorstand gewählt:

  • Volker Jendges 1. Vorsitzender
  • Thomas Wiberny  2. Vorsitzender
  • Rainer Kinzer  1. Kassenwart
  • Rosy Kinzer  2. Kassenwart
  • Susanne Röss   1. Schriftführer
  • Sandra Werner  2. Schriftführer
  • Markus Buhl-Bolander Leitung Abteilung Fußball
  • Andreas Horak  Leitung Abteilung Jugendfußball

Des Weiteren, noch ohne konkrete Funktionszuordnung, wurden als Beisitzer in den Vorstand gewählt:

Anja Jendges, Martina Baumgärtner, Wolfgang Bauer, Volker Bauer, Heribert Christ, Hans-Werner Hossbach.

Auch die hier benannten Beisitzer werden in der zukünftigen Organisation des TUS Steinbach einen Abteilungsbereich verantwortlich übernehmen.

Die Umsetzung der neuen Organisation und die Zuordnung der einzelnen Funktionen wird sukzessive ab Juni 2008 in Angriff genommen. Über Veränderungen und Fortschritte wird der Vorstand dann sowohl über unsere WEB-Side, wie aber auch über ein „schwarzes Brett“ im Vereinsheim informieren.

Bis zu diesem Zeitpunkt werden zunächst die organisatorischen Notwendigkeiten erledigt, die dem neuen Vorstand zunächst ermöglichen, die Geschäftsführertätigkeiten im Verein zu übernehmen. Da zudem der Mai traditionell komplett mit Veranstaltungen ausgebucht und ausgelastet ist, besteht vor Beendigung dieser Veranstaltung zeitlich kaum eine Möglichkeit die Reorganisation einzuleiten.

Selbstverständlich werden aber aktuelle Notwendigkeiten sofort angepackt und hoffentlich zum Wohle des Vereins und seiner Mitglieder auch kurzfristig gelöst.

Zum Ende nochmals der Hinweis, dass die sich jetzt zur Verfügung gestellten Personen sicherlich zunächst ausreichen, den Fortbestand des Vereins sicherzustellen. Wenn das Überleben des Vereins aber langfristig gesichert werden soll und die Belastung des Einzelnen dabei überschaubar bleiben soll, werden wir weitere Mitglieder benötigen, die ehrenamtlich Aufgaben im Verein übernehmen. Das bereits vorgestellte „Zukunftsorganigramm“ belegt diese Aussage deutlich. Diese jetzt zu verteilenden Aufgaben setzen eine Mitgliedschaft in der Vorstandschaft des Vereins nicht voraus.

Der Vorstand würde sich daher sehr freuen, wenn möglichst viele Mitglieder in den nächsten Tagen und Wochen Ihre Bereitschaft signalisieren würden und uns mitteilen würden, wo und mit welchem möglichen Zeitaufwand man sich im Verein einbringen könnte.

Vorstandschaft TUS Steinbach 07
14.05.08
1. Vorsitzender
Volker Jendges

Zurück