Spiesheimer Winter-Cup

TuS Steinbach mit erfolgreichem Abschneiden beim Spiesheimer Winter-Cup

Der traditionelle Winter-Cup im rheinhessischen Spiesheim ist ein fester Bestandteil im Fußballterminkalender. Viele namhafte und auch höherklassige Vereine aus den Fußballkreisen Worms, Mainz und Bad Kreuznach versuchen die Veranstaltung auf dem Spiesheimer Kunstrasen in ihre Wintervorbereitung zu integrieren.
Erstmals rutschte der TuS 07 Steinbach als Nachrücker für die SG Wöllstein in den erlauchten Kreis der Teilnehmer. Nachdem man das erste Spiel ersatzgeschwächt und mit nur 11 Mann gegen den Bezirksligisten SV Gundheim mit 1:7 verlor, rutschte man in den sog. Lucky Loser Cup. Aber auch in diesem Kreis konnte man sich ausschließlich mit A-Klasse Vereinen messen.
Mit einem 3:2 Sieg gegen die SG Lonsheim-Spiesheim hatte man es im Halbfinale gegen das Spitzenteam der A-Klasse Rheinhessen-Nord SW Mauchenheim zu tun. Nach einem 0:2 Rückstand drehte man die Partie und zog mit einem 3:2 Erfolg in das Endspiel ein.
Gegner am frühen Sonntagmorgen war der Vorjahressieger bei den „Lucky Losern“ VfL Eppelsheim. Mit einem 8:1 Kantersieg wurde der A-Klassen Vertreter deklassiert und das Endspiel der „Trostrunde“ souverän gewonnen. Schade nur, dass in Steinbach so wenig für das renommierte Turnier geworben wurde und Fans und Zuschauer am warmen Ofen sitzen blieben und das gute Abschneiden verpassten.
Aber nach diesem Gradmesser kann man davon ausgehen, dass die Truppe von Coach Hanauer richtig gut drauf ist und gut gerüstet in die beiden schweren Nachholspiele in Gerbach (15.02.2015) und in Albisheim (22.02.2015) gehen.

Spielplan

Zurück