1. Mannschaft TuS 1907 Steinbach gegen SG Kirchheimbolanden/Orbis

Bericht zur aktuellen Saison 15/16

Ergebnis: 6 : 0

Halbzeit ( 0:3 )

Steinbach und Weilerbach im Finale

Im Halbfinale zwischen TuS Steinbach und der SG Kirchheimbolanden-Orbis gab es nicht so einen spannenden Spielverlauf. Dafür war der Unterschied zwischen den beiden Mannschaften einfach zu groß. Außer Torwart Stefan Schröder hatte die SG keine Verstärkungen von ihrem Erstmannschaftskader dabei. Steinbach war zwar auch noch nicht in Bestbesetzung, aber das Gerippe stand schon auf dem Spielfeld. Die Luft war schon relativ früh raus. Nach einer halben Stunde stand es schon 3:0, mehr als eine Vorentscheidung. Kevin Bernhardt, Nico Hammel und Spielertrainer Timothy Hanauer trafen für den Bezirksklasse-Aufsteiger.

Nach der Pause das gleiche Bild: Steinbach war klar überlegen. Torwart Schröder von der SG konnte sich das ein oder andere Mal auszeichnen. Entlastung gab es für die Kreisstädter aber kaum. Thomas Dieterich stand allein auf weiter Flur. So etwa nach einer Stunde verflachte die Partie. Erst eine Viertelstunde vor Schluss zog Steinbach das Tempo noch einmal an. Prompt fielen dann auch drei weitere Treffer. Hanauer und zweimal Bernhardt die Torschützen.

Endspiel am Sonntag um 16.45 Uhr - Zuvor Bolanden gegen Kibo/Orbis
Weilerbach und Steinbach lauten die beiden Finalisten beim 12. „Helles“-Steuerwald-Gedächtnisturnier in Gauersheim. Das kleine Finale bestreiten der TuS Bolanden und die Spielgemeinschaft Kirchheimbolanden-Orbis. Die beiden Endspiele finden am nächsten Sonntag, 19. Juli um 15:00 Uhr und 16.45 Uhr statt.

Zurück