1. Mannschaft TuS 1907 Steinbach gegen FC Dahn

Bericht zur aktuellen Saison 16/17

Ergebnis: 5 : 3

Halbzeit ( 3 : 2 )

Heimsieg und drei Punkte

TuS Steinbach empfängt morgen Sonntag den 11.09 Zuhause um 15:00 Uhr den FC Dahn. Die Stimmung könnte nach der knappen Derbyniederlage etwas besser sein, aber trotzdem lassen die Steinbacher den Kopf nicht hängen und wollen auf jeden Fall die drei Punkte mitnehmen. Spielertrainer Timothy Hanauer: „Dahn ist ein sehr starker Gegner. Ich habe schon oft gehört, dass sie auch bei Niederlagen einen guten Eindruck hinterlassen haben und nur knapp gescheitert sind.“ Weiterhin verzichten muss er auf die Spieler Merkel und Becker, der Rest des Kaders ist hingegen fit.

Heimsieg mit 5:3. In der bis zum Schluss spannenden und abwechslungsreichen Partie erzielte Dahn zweimal den Ausgleich. Vom Anpfiff weg war das Duell umkämpft, sodass Steinbach zur Pause denkbar knapp mit 3:2 führte. In der zweiten Hälfte blieb es bei vielen Torraumszenen auf beiden Seiten, ehe die Heimelf in der 85. Minute zum 5:3 traf und ein Gästespieler in der 89. Minute die Rote Karte sah. Torschützen: Kevin Bernhardt (3), Sebastian Walther, Dennis Kladnicanin - Philipp Hütchen (2), Daniel Tretter.

Zurück