TUS 07 Steinbach - 1. Mannschaft TuS Bedesbach-Patersbach gegen TuS 1907 Steinbach

1. Mannschaft TuS Bedesbach-Patersbach gegen TuS 1907 Steinbach

Bericht zur aktuellen Saison 17/18

Ergebnis: 1 : 3     

Halbzeit ( 1 : 2 )

„Gegen Gegner aus dem Tabellenende sollte man gwinnen"

Nach dem 2:2 gegen den FV Weilerbach spielt der TuS Steinbach nun auswärts beim TuS Bedesbach-Patersbach. Steinbach hält mit dem Unentschieden den vierten Rang in der Tabelle. Bedesbach kletterte nach dem 2:1-Erfolg gegen den SV Morlautern II auf den zehnten Tabellenplatz, konnte sich aber noch lange nicht aus dem Abstiegskampf befreien. Es kann also ein spannendes, umkämpftes Spiel erwartet werden, zumal diese Partie laut Trainer Frank Schuster auch zu den wichtigen zählt. „Es ist kein Problem, gegen den VfR Kaiserslautern zu verlieren, aber die Spiele gegen die Gegner, die hinten in der Tabelle stehen, in denen sollte man Punkte mitnehmen.“

Die Partie verlief bis zum Seitenwechsel ausgeglichen. Schon in der fünften Minute gelang Schulz die schnelle Gästeführung. Felix Becker traf in der zehnten Minute zum verdienten 1:1. Schulz war erneut zur Stelle und markierte in der 41. Minute das überraschende 2:1 für den Gast. Nach dem Wechsel kontrollierte Steinbach das Spiel, so dass Bedesbach kaum noch Chancen herausspielen konnte. Für die endgültige Entscheidung war erneut Schulz zuständig, der mit seinem dritten Tor zum 3:1-Endstand einnetzte (81.).

Zurück