1. Mannschaft TuS 1907 Steinbach gegen SG Rieschweiler II

Bericht zur aktuellen Saison 16/17

Ergebnis:  5 : 1

Halbzeit ( 2 : 1 )

Hanauer strebt drei Punkte an.

Spielertrainer Timothy Hanauer geht mit einem guten Gefühl ins Sonntagsspiel. Nach zwei Siegen in Folge ist Bezirksligist TuS Steinbach auf den fünften Tabellenplatz geklettert. Jetzt soll diese Serie gegen SG Rieschweiler II ausgebaut werden. Hanauer mahnt jedoch, dass bei der zweiten Mannschaften immer Unterstützung aus der ersten Mannschaft mit dabei sein kann und die Spielweise dieser Teams deswegen sehr schwer einzuschätzen sei. „Aber wenn wir uns auf uns selbst konzentrieren, dann sind auch wieder drei Punkte drin.“

Daniel Preuß brachte den Gast nach zwei Minuten in Front, ehe Daniel Mergler (27.) ausglich und auf beiden Seiten je ein Spieler mit Rot vom Platz flog (33.). In der Nachspielzeit der ersten Hälfte verwandelte Kevin Bernhardt einen Elfmeter zum 2:1 Pausenstand. Zwei Minuten nach der Pause traf Steinbach durch Mergler zum 3:1, ehe Rieschweiler eine weitere Rote Karte kassierte (56.). Nicholas Orthen (57.) und Artur Altergott (84.) schraubten das Ergebnis zum 5:1 hoch.

Zurück