1. Mannschaft SG Rieschweiler II gegen TuS 1907

Bericht zur aktuellen Saison 16/17

Ergebnis: 1 : 3

Halbzeit ( 1 : 0 )

Der Tabellenvierte TuS Steinbach spielt auswärts gegen die SG Rieschweiler II. um 13:15 Uhr

Der TuS Steinbach muss beim Tabellen-14. SG Rieschweiler II antreten. Trainer Martin Lauermann ist zuversichtlich, auch wenn wieder abzuwarten ist, ob und wie viele Spieler von der ersten Mannschaft Rieschweilers zum Kader dazu stoßen. Auf jeden Fall müsste man Stürmer und Spielertrainer Daniel Preuß „in Ketten legen“. Er sei der Garant von Rieschweiler und immer gefährlich. Für Steinbachs Stürmer Kevin Bernhardt steht die endgültige Strafe nach der Roten Karte im Spiel gegen Dahn immer noch nicht fest. Ein Einsatz von Jan-Eric Barz und Florian Mergler ist fraglich. Lauermann betont aber, dass Steinbach einen großen Kader hätte. „Jetzt bekommen mal die aus der zweiten Reihe eine Chance.“

Das bessere Team war in den ersten 45 Minuten der Gastgeber, der sich für den engagierten Auftritt gegen die favorisierten Gäste nicht belohnte. Mit der ersten Chance gelang Dennis Rico Kladnicanin (43.) die Führung. Dawid Lukasz Szaszorowski (63.) erhöhte für Steinbach und im Anschluss verkürzte Tobias Weis (70.) per Foulelfmeter. Artur Altergott (77.) war für den dritten Gästetreffer zuständig. Ampelkarten gab es für Gästeakteur Matthias Wenz (45.) und Heimakteur Pascal Emser (57.).

Zurück