1. Mannschaft TuS 1907 Steinbach gegen TuS Landstuhl

Bericht zur aktuellen Saison 17/18

Ergebnis: 4 : 1     

Halbzeit ( 2 : 1 )

"Ein letztes Mal englische Woche"

Heute stehen für die drei Vereine aus dem Donnersbergkreis die letzten Nachholspiele in der Bezirksliga Westpfalz an.

Der TuS Steinbach hat am Wochenende mit einem 8:1-Sieg gegen den SV Morlautern II seine kleine Negativserie beendet. „Das war gut für uns und vor allem auch schön für die Zuschauer“, sagt Spielleiter Markus Buhl-Bohlander. Heute spielt Steinbach zu Hause gegen den Tabellenzehnten TuS Landstuhl. Bei dieser Mannschaft müsse man vor allem Offensivspieler Sergei Weiss in den Griff bekommen, der sehr torgefährlich sei. „Wir wollen in den restlichen Spielen noch viele Punkte holen“, erklärt Buhl-Bohlander und hofft weiterhin auf viel Engagement beim TuS Steinbach. Für die Nachholpartie sind alle Spieler einsatzbereit.

In der umkämpften Partie gingen die Gäste in den ersten 45 Minuten aggressiv zu Werke, kassierten dennoch durch Danny Schulz (7., 38.) den 0:2-Rückstand, ehe Robert Schmidt (43.) verkürzte. Die zweite Hälfte dominierte Steinbach, während Landstuhl weiterhin gefährliche Akzente setzte. Schulz (57.) und Elias Throm (77.) sicherten jedoch den Heimsieg.

Zurück