Theater 2003

Bericht Bilder

 

 

„Kohle, Moos und Mäuse“

In der 20. Theatersaison wurde beim TuS das Stück Kohle, Moos und Mäuse aufgeführt.

Mit dem Schwank konnte die Truppe unter der Leitung von Manfred Lehrmoser wieder einen Treffer landen und die hohen Erwartungen des Publikums erfüllen.

Die Vorfreude war groß und die fünf Vorstellungen lange vorher ausverkauft. Zum 20. Stück werkelte Manfred Lehrmoser eine neue Kulisse. Zum ersten Mal wurde mit einer Außenfassade gespielt mit zwei Häusern als Kulisse und neuen Auf- und Abgängen.

Karl Daub malte dazu das passende Landschaftsbild. Thomas Bauer sorgte für Fenster und Türen und Udo Kasper und Gerald Heeger für eine neue Beleuchtung.

Das Publikum zollte dem neuen Bühnenbild viel Beifall, insbesondere als auch noch aus dem Bühnenbrunnen das Wasser sprudelte. Mit der Auswahl des Stückes hatten sich wieder Jutta Neumeyer und Martina Partenheimer verantwortlich gezeigt und wie in den Jahren zuvor konnten die Rollen optimal besetzt werden. So waren wieder beste Voraussetzungen für kurzweilige Theaterabende geschaffen. Alle Darsteller versuchten das Bestmögliche aus ihren Rollen herauszuholen und gaben sich viel Mühe in dem drei Stunden dauernden Stück keine Langeweile aufkommen zu lassen und dem eigenen Anspruch gerecht zu werden.

Als Leitfigur als tollpatschige Magd Leni bot Martina Partenheimer eine brillante Vorstellung in Sachen Mimik und Gestik.  Ihren männlichen Gegenpart als Michel verkörperte Gernot Breitenbruch. Er brachte mit seiner Situationskomik das Publikum zum Toben.

Den beiden Hauptakteuren stand der Rest des erfolgreichen Ensembles in nichts nach. Ralf Becker als Albert, Wolfgang Bauer als Otto, deren beide Ehefrauen verkörpert von Jutta Neumeyer (Rosa) und Anja Lehrmoser (Magda), Nicole Geißler (Oma), Volker Bauer (Viehhändler), Gerald Heeger (Lotterieinspektor), Heinz-Werner Hoßbach (Dorfpolizist) und Sonja Ciara (Lolita) sorgten fünf Abende für perfektes Dorftheater.

gruppenbild 2003

Darsteller:

Albert, Bauer Ralf Becker
Magda, seine Frau Anja Lehrmoser
Michel, deren Sohn Gernot Breitenbruch
Maria, Oma Nicole Geißler
Otto, Nachbar, Bauer Wolfgang Bauer
Rosa, seine Frau Jutta Neumayer
Leni, deren Magd Martina Partenheimer
Erich, Viehhändler Volker Bauer
Heinz, Dorfpolizist Heinz-Werner Hoßbach
Richard, Lotterieinspektor Gerald Heeger
Lolita, Bardame Sonja Ciara
   
Leitung Anja und Manfred Lehrmoser
Regie Steinbacher Dorftheater/Birgit Kuhn
Bühnenbild Thomas Bauer, Karl Daub
Kartenverkauf Roswitha Bohlander

Aufführungsrechte:Deutscher Theaterverlag, Weinheim

Autor: Bernd Gombold

Zurück