Theater 2000

Bericht

 

 

„Das Loch in der Wand“.

Liebe Theaterfreunde,
endlich ist es wieder soweit und der Vorhang öffnet sich zu unserem diesjährigen Lustspiel „Das Loch in der Wand“.

Das „endlich“ bedeutet für Sie liebe Besucher:
Das Warten auf das neue Stück des Steinbacher Dorftheaters hat ein Ende - und für uns Darsteller, die Proben sind zu Ende und es geht endlich los.

So mussten auch in diesem Jahr bei elf Darstellern die Proben immer wieder neu terminiert werden und so kam es wie fast jedes Jahr, dass eigentlich zu jeder Tages- und Nachtzeit Proben angesetzt wurden.

Nebenbei wurde Schicht gearbeitet, am Haus gebaut, fleißig studiert und für die Prüfung gelernt, am Englischkurs teilgenommen und vielen anderen Verpflichtungen nachgegangen, nicht zu vergessen die elterlichen Pflichten, denn die Kinder müssen vor den Proben ja auch noch ins Bett. Zuletzt fiel einer unserer Darsteller infolge eines Sportunfalls aus und es musste noch schnell ein Ersatz gefunden werden.

So ist es schon fast ein kleines Wunder, dass wir es auch in diesem Jahr geschafft haben das Stück rechtzeitig auf die Bühne zu bringen. In diesem Sinne möchten wir ganz besonders unserer Leiterin Roswitha Bohlander danken, die die Truppe zusammengehalten und immer wieder angetrieben hat und uns für deren arg strapazierte Nerven entschuldigen.

Des weitern möchten wir uns wieder für die Hilfe und die Unterstützung vieler Theaterfreunde sei es beim Bühnenaufbau oder bei der Bereitstellung der Requisiten und vielen anderen Dingen bedanken.

Auch bei Ihnen möchten wir uns für Ihren Besuch bedanken und recht unterhaltsame Stunden beim Steinbacher Dorftheater wünschen.

gruppenbild 2000

Darsteller:

Mitwirkende: Rollen
Wolfgang Bauer Josef Nägelel, Bauer und Bürgermeister
Jutta Neumeyer Elisabeth Nägele, seine Frau
Sandra Schneider Brigitte Nägele, deren Tochter
Ralf Becker Sebastian Nägele, Opa
Nicole Geißler Katharina, Hausmagd
Stefan Müller Balduin, Geigenlehrer
Gerald Heeger Friedel, altlediger Bauer
Volker Bauer Erwin, Gemeinderat und Viehhändler
Dirk Schneider Gustl, Bauer und Gemeinderat
Reiner Bauer Willibald von Reichenbach zu Wildenstein
Martina Partenheimer Desiree
   
Regie und Bühnenbild:Steinbacher Dorftheater (alle gemeinsam)  
Regie: Norbert uund Roswitha Bohlander
Musik H. Nickel
Beleuchtung Gerald Heeger
Frisuren und Maske Ute Hessheimer und Gudrun Gabelmann

Aufführungsrechte:Deutscher Theaterverlag, Weinheim

Autor: Bernd Gombold

Zurück