Theater 2016

Bericht Bilder

Das Steinbacher Dorftheater präsentiert 2016:

"Muscheldiekuschel"

(Ein Schwank in drei Akten von Erich Koch)

Gruppenfoto 2016

Die Aufführungen sind in diesem Jahr um 19:30 Uhr.
Karten gibt es wieder bei Cornelia Specht-Junge unter der Tel.-Nr.: 06357/1541.

Auführungen am:
11.03.16, 19.30 Uhr 12.03.16, 19.30 Uhr 13.03.16, 19.00 Uhr
18.03.16, 19.30 Uhr 19.03.16, 19.30 Uhr

Veranstaltungsort:
Turnhalle des TuS 07 Steinbach,  Marienthalerstr.20,   67808 Steinbach

Inhaltsangabe:
Hans besitzt eine schlecht gehende Pension. Gustav, sein Freund und Bürgermeister, hat die rettende Idee. Hans soll je einen Teil seiner Pension in Betreutes Wohnen und in Separees für intime Stunden umwandeln. Gustav selbst hat ein starkes Interesse daran. Er will sich mit Nina, seiner Freundin, dort ungestört treffen können. Gustav hat zur Unterstützung für Hans, Aiše und Chantal engagiert; Aiše für Betreutes Wohnen und Chantal für Kuschelmuschel. Erika, die Frau von Gustav, hat auch ein heimliches Treffen mit Arnold. Dessen Frau Lea ist jedoch den beiden auf den Fersen. General a.D. Pfeiffer bezieht Quartier und mischt die Pension auf. In Betreutes Wohnen ziehen Momo und Balu ein. Doch die Hektik und die kuschligen Versuchungen machen ihnen zu schaffen. Die Beteiligten wissen zunächst nicht, dass ihre Partner schon verheiratet sind. Und als sich plötzlich alle gegenüber stehen, ist guter Rat teuer. Vor allem, weil General a.D. Pfeiffer zum Duell auffordert. Doch zum Schluss siegt die Liebe. Alte Banden werden gelöst und Hans nimmt mit „Jean“ eine neue Nationalität an. Chantal will endlich wieder französische Luft atmen. Aiše denkt da praktischer. Sie findet, Betreutes Wohnen hat auch für Türken eine Zukunft.

  Darsteller: 

Gustav:
Freund von Hans und Bürgermeister
Wolfgang Bauer
Lea:
Die Frau von Arnold
Sonja Ciara
Chantal:
Unterstützung von Gustav für Kuschelmuschel
Sabrina Ciara
Hans:
Pesions Besitzer
Ralf Becker
Pfeiffer:
General ausser Dienst
Christian Ciara
Aise:
Unterstützung von Gustav für Betreutes Wohnen
Nicole Geißler
Erika:
die Frau von Gustav
Sandra Werner
Balduin:
Zieht in Betreutes Wohnen ein
Gerald Heeger
Monika:
Zieht in Betreutes Wohnen ein
Birgit  Schmidt
 Arnold:
Der Mann von Lea
Volker Bauer
 Nina:
Freundin von Gustav dem Bürgermeister
Sophia Selzer 
   
Leitung/Regie Manfred Lehrmoser
   
Bühnenbild Manfred Lehrmoser, Karl Daub und Helfer
Maske Conny Specht-Junge, Kerstin Scheidel.
Kartenverkauf Cornelia Specht-Junge
Verlag Reinehr

 Zurück